• Google möchte meinen Stadort verbessern. Ich wäre dann gerne hier.
  • ... oder hier.
  • Das ist ein heißer Hund.
  • Kaffee erfolgreich hinzugefügt. körper.exe kann gestartet werden.

Männer

 

Vorsicht Frauen!!!
Diese Seite ist nur für Männer!

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Batterie und einer Frau?
- Die Batterie hat auch eine positive Seite.

Willst Du einen Mann verstehen, musst Du ein Mann sein. - Willst Du eine Frau verstehen, musst Du der liebe Gott sein.

Damit das Leben schön ist sollten Frauen sein wie der Mond: In der Nacht "kommen" und bei Tag verschwinden!

mann2Eine Frau hat immer das letzte Wort bei einem Streit.
Alles was der Mann danach noch sagen könnte, wäre der Beginn einer neuen Debatte.

Die Männer würden den Frauen gern das letzte Wort lassen wenn sie sicher sein könnten, dass es wirklich das letzte ist.

Frau heiratet Mann in der Erwartung, dass er sich ändert - aber er ändert sich nicht.
Mann heiratet Frau in der Erwartung, dass sie sich nicht ändert - doch sie tut es.

Jeder verheiratete Mann sollte seine Fehler vergessen. - Es brauchen sich ja nicht zwei Personen das gleiche zu merken!

Verheiratete Männer leben länger als unverheiratete, aber sie sind viel eher bereit zu sterben.

Um mit einem Mann glücklich zu werden, muss man ihn sehr gut verstehen und ihn ein bisschen lieben.
Um mit einer Frau glücklich zu werden, muss man sie sehr lieben und darf gar nicht erst versuchen sie zu verstehen.

Eine Frau sorgt sich um die Zukunft, bis sie einen Ehemann findet.
Ein Mann macht sich nie Sorgen um die Zukunft, bis er eine Ehefrau findet.

Woran erkennt man, dass eine Frau im Weltall war?
- Der große Wagen ist kaputt.

Was denkt ein 18 jähriges Mädchen, eine Nutte und eine Ehefrau beim Sex ?
Die 18jährige: "Hoffentlich bekomme ich kein Kind"
Die Nutte: "Hoffentlich zahlt er gut !!"
Die Ehefrau: "Die Decke sollte auch mal wieder gestrichen werden!"

mann3Warum werden Männer so dick, wenn sie verheiratet sind?
- Der Junggeselle kommt abends nach Hause, geht an den Kühlschrank, nichts Anständiges drin, dann geht er ins Bett.
- Der Ehemann kommt abends nach Hause, geht ins Bett, nichts Anständiges drin, dann geht er an den Kühlschrank.

Jetzt endlich gibt es auch Viagra für Frauen! - Warum?
- Damit sie in der Küche länger stehen......

Warum können Frauen nicht boxen?
Weil Sie keine Rechte haben.

Was ist der Unterschied zwischen einer Blondine und Tetra Pak?
- Tetra Pak ist irgendwie clever!

ER: Gnädige Frau, würden Sie für 100.000 Mark mit mir schlafen?
SIE: Nun ja, für 100.000 Mark - das ließe sich machen.
ER: Ginge es auch für 50 Mark ?
SIE: Für was halten Sie mich eigentlich
ER: Das Süße, haben wir bereits geklärt. Jetzt geht's nur noch um den Preis.

Frauen sind total unbestechlich: Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.

Was zeigt man einer Frau, die 10 Jahre lang unfallfrei gefahren ist? - -
- Den 2. Gang!

Die Frau säuselt leise zu ihrem Mann: "Flüstere mir wieder einmal etwas "Schmutziges" ins Ohr....."
- Er: "Küche."

Warum ist es so schwer für Frauen, aus der Küche herauszukommen ?
- Das liegt an der Herdanziehungskraft.

Warum wurden die Frauen Jahrhunderte unterdrückt?
- Weil es sich bewährt hat.

Manche Frauen tun für ihr Äußeres Dinge, für die ein Gebrauchtwagenhändler ins Gefängnis käme...

frau1Drei Männer sind auf einer einsamen Insel, über was reden sie?
- Sport, Auto, Frauen
Drei Frauen sind auf einer einsamen Insel, über was reden sie?
- Zwei Frauen schließen sich zusammen und quatschen über die Dritte!

Was steht auf dem Grabstein einer Putzfrau?
- Die kehrt nie wieder...

Warum können Frauen nicht hübsch und intelligent zugleich sein?
- Weil sie sonst Männer wären!

Er: "Ich habe gesehen, wie Du heute jemanden geküsst hast. War es der Postbote oder der Milchmann"?
Sie: "War es um sieben oder um neun?"

Es ist nicht nötig, den Frauen zu widersprechen. Das erledigen sie selbst.

Was ist ein nicht verheirateter Mann?
- Ledig.
Was ist ein verheirateter Mann?
- Erledigt.

Was kommt dabei raus, wenn man eine Krake und eine Frau kreuzt?
- Tja, das weis keiner so genau, aber es kann bestimmt gut putzen.

Woran erkennen Archäologen bei einem Skelettfund, dass es sich um ein weibliches Exemplar handelt?
- Die Kiefergelenke sind deutlich stärker abgenutzt!

Warum nennen die Männer ihre Frauen so oft ,Schatzi'?
- Weil sie sich nicht entscheiden können, ob sie Schaf oder Ziege sagen sollen.

Hätte Gott gewollt, dass Frauen Piloten werden, wäre der Himmel rosa.

Was sind die vier Wunder der Frauen ?
1. Sie werden feucht, ohne dass es regnet.
2. Sie bluten, ohne sich verletzt zu haben.
3. Sie geben Milch ohne Gras zu essen.
4. Sie reden ohne gefragt zu werden.

 

Warum hat Gott von Adam eine Rippe geklaut und daraus eine Frau gemacht?
Er wollte zeigen, dass bei einem Diebstahl nichts Vernünftiges rauskommt!

 

Ein Mann fährt in einem Aufzug als plötzlich eine Frau einsteigt. Nach 2 Stockwerken bleibt der Aufzug auf einmal stehen. Die Frau sieht ihn verführerisch an und zieht ihre Bluse und ihren BH aus, wirft ihn auf den Boden und meint: "Na los! Mach, dass ich mich wie eine Frau fühle!" Der Mann überlegt kurz, zieht sein Hemd aus, wirft es auf den Boden und sagt: "Los, waschen und bügeln!"

 

Was passiert, wenn man eine Handgranate in die Küche wirft?
- Nicht viel - das Chaos bleibt das selbe, nur das dumme Gequatsche hört plötzlich auf...

 

Als die Mutter nach Hause kommt, sieht sie ihre 17-jährige Tochter nackt auf der Treppe. "Kind, was machst Du denn da? Zieh Dir mal was an!" brüllt sie etwas peinlich berührt. Darauf die Tochter: "Mutter, das fühlt sich so gut an! Das ist das Kleid der Liebe!" Nach einer kurzen Diskussion geht die Tochter auf ihr Zimmer und zieht sich etwas an. Später sitzt die Mutter alleine im Wohnzimmer und denkt über das Geschehene nach. Da "es" bei ihr und ihrem Mann nicht mehr so richtig läuft, entscheidet sie sich für die "Taktik" ihrer Tochter. Als der Mann des Abends nach Hause kommt sieht er seine Frau nackt auf der Treppe. "Was machst Du denn da?" fragt er entrüstet. Darauf sie: "Das ist das Kleid der Liebe!" Er: "Das musst Du aber mal bügeln!"

 

Ein Mann diskutiert mit seinem Steuerberater:
"Wieso kann ich die Küche nicht steuerlich absetzen? Als Arbeitszimmer für die Frau?!"

 

"Mutti, warum hat Papa so wenig Haare?" "Er denkt so viel." "Und warum hast du so viele?"

 

Ein Mann im Reisebüro: "Ich suche für meine Frau einen Winterkurort in den Bergen. Haben Sie etwas hübsches mit Lawinengefahr?"

 

Kommt ein Mann in die Apotheke und sagt: Bitte geben sie mir eine Packung Strychnin.
Apotheker: Wofür brauchen sie das?
Mann: Ich will meine Frau ermorden.
Apotheker: Das können sie doch nicht machen.
Mann: Zieht ein Foto seiner Frau aus der Tasche und zeigt es dem Apotheker.
Apotheker: Ach sie haben ein Rezept.

 

 

Alles

 

Die Witwe: mich tröstet, dass mein Mann nicht lange leiden musste! Wie, waren Sie nur kurz verheiratet?

 

Ein Bauer bricht sich beim Holzhacken den Kiefer. So fährt er in Begleitung seiner Frau mit dem Zug in die Stadt zum Arzt. Während der Fahrt - es sind alle Sitzplätze besetzt - lehnt sich seine Frau gegen die Tür. Diese öffnet sich und die Frau fällt aus dem Zug. Der Bauer steht teilnahmslos dabei.
Da ruft ein erboster Fahrgast: "Hey, sie! Ihre Frau fiel soeben aus dem Zug und sie zeigen überhaupt keine Reaktion!".
Da antwortet der Bauer mit leicht geöffnetem Mund: "Entschuldigung, aber ich kann nicht lachen, ich habe mir den Kiefer gebrochen."

 

Ein Angetrunkener lallt an der Theke zur Bardame: "Ich habe nur Pech in der Ehe. Zweimal war ich verheiratet - meine erste Frau starb an einer Pilzvergiftung, und meine zweite an einem Schädelbruch ..."
"Das ist ja grauenvoll! Wie ist denn das mit Ihrer zweiten Frau passiert?"
"Sie wollte die Pilze nicht essen ..."

 

Touché

 

 

Die Sparkasse

Das ist eine kleine Bildergeschichte im PPS-Format. Um sie anschauen zu können musst Du MS-PowerPoint installiert haben.

Hast du den Viewer nicht drauf, kannst Du ihn hier runterladen. Geschichte ansehen.

260 KB

 

 

T R I N K E R K O N G R E S S

Liebe Trinkerin, lieber Trinker!

Wie wir aus zuverlässiger Quelle erfahren haben, gehörst Du zu dem kleinen exclusiven Kreis derjenigen, die sich aus dem unübersehbaren Heer der namenlosen Trinker zu einem anerkannten Spitzen-Tschecheranten emporgesoffen haben!

Wir laden Dich daher herzlich ein zum

1. Europäischen Trinkerkongress

am Sonntag, den 25. Juli im Gasthaus "Zur blauen Traube" in Weinbergen (Autobahnabfahrt Intensivstation)

Das Motto der Veranstaltung lautet:

"LIEBER IN DER DUNKELSTEN KNEIPE ALS AM HELLSTEN ARBEITSPLATZ"

Neben unzähligen Probierständen mit Alkoholspezialitäten aus dem In- und Ausland wird sicherlich auch die Trinker-Zubehörmesse (TRIZUME) deine Beachtung finden, wo es vielerlei Nützliches gibt, das die Herzen der gestandenen Trinker höher schlagen lässt:

  • Kopfschmerztabletten mit Deinen eigenen Initialen
  • Fahnentöter mit Knoblauchgeschmack
  • Vollrausch-Schutzpolster für Knie und Ellbogen
  • Wasserdichte Unterwäsche
  • Führerscheine im Zehnerblock
  • Schwankometer (Ideal für Papi zum Geburtstag)
  • Betten mit Gegenschaukelmechanismus
  • Jahrespackung von "Kopf-Klar" und "Hallo-Wach-Auf"
  • Und, und, und ...

Für die Leseratten gibt es noch begehrte Fachliteratur wie z.B.:

  • "Wie sag ich´s meiner Leber?" von Johnny Walker
  • "Rum macht nicht dumm" von Sebastian Stroh
  • "Selberbrennen leicht gemacht" von Georgis Metaxa
  • "Vom Intus bis zum Exitus" die Memoiren eines Vollprofis
  • "Und Jimmy schwankt zum Regenbogen" von Johannes Mario Kümmel
  • sowie den Bestseller für alle Entzugsgeschädigten
    "The point of no return" von Eberhard Trocken

Aus unserem vielfältigen Angebot von Schallplatten empfehlen wir:

  • "Kann den Freibier Sünde sein?" von Bernd Gösser
  • "I drink me crazy" von Shaker Stevens
  • "Der Durst bringt mi um" von Ulli Hinü-Bär
  • "Ganz in Blau" von Roy Black & White
  • "Mei Muatterl war a Trinkerin" von Karli Rausch jun.

Neu für unsere Filmfreunde auf Videokassetten System Feta-Max:

  • "Coma" - das letzte Achterl war zuviel
  • "Verdammt in alle Ewigkeit" Drama einer Entziehungskur
  • "2 außer Rand und Band" der Leber-Nieren-Report
  • "La Boum - die Fette" Story einer Trinkerromanze
  • "Cognac, der Barbar" mit Arnold Blauenegger
  • "Bierrausch der Zombies" ein Monsterbesäufnis
  • "Auf dem Highway ist die Hölle los" Heimfahrt vom Trinkerkongress

Außerdem möchten wir auf eine Vortragsreihe im blauen Salon hinweisen:

  • 22 Uhr: Herr Schluck, Chefredakteur der Zeitschrift "VOLL" spricht zum Thema:
    "Saufen ohne Kotzen - ohne Training geht es nicht."
  • 24 Uhr: Herr Fläschli vom Schweizer Verband der Berufstrinker zum Thema:
    "Was tun, wenn im Büro der Schnaps ausgeht?"
  • 02 Uhr: Herr B. Wusstlos referiert zum Fragenkomplex:
    "Das Delirium - ein Martyrium?"
  • 06 Uhr: Grosse Abschlusskundgebung mit anschließendem Extrinken!!

Zur Organisation:
Berechtigungskarten für die Ausnüchterungszelle gibt es an den Automaten beim Haupteingang, an der Informationsbar und bei sämtlichen Kotzplätzen.

Eierlikör - Liebhaber besuchen besser die Puddingmesse in Halle 2.

Bevor Du die Rückfahrt in Deine Stammkneipe antrittst, überprüfe, ob Du geistig auch wirklich weggetreten bist, sonst erklärt man dich bei einem Autounfall noch für zurechnungsfähig!!!

Wir hoffen auf zahlreiche Erscheinungen

Mit brüderlichen "Gut-Schluck" und "Hick-Hick-Hurra"

Das Komitee

 

 

punkte

 

 

Die 5 schwierigsten Fragen, die Frauen Männern stellen können und die richtigen Antworten aus Psychologensicht...

Die Fragen sind:

1.) An was denkst Du gerade?
2.) Liebst Du mich?
3.) Findest Du, dass ich dick bin?
4.) Findest Du sie hübscher als mich?
5.) Was würdest Du tun, wenn ich sterbe?

Was diese Fragen so schwierig macht, ist die Tatsache, dass ein nicht unerheblicher Streit entbrennen könnte, wenn der Mann falsch antwortet (also die Wahrheit sagt...).

 

FRAGE 1: An was denkst Du gerade?

Die richtige, stressvermeidende Antwort ist: "Entschuldige Schatz, wenn ich gerade unaufmerksam war. Ich dachte nur gerade, was für eine wunderbare, warmherzige, intelligente und schöne Frau Du bist und was für ein Glück ich habe, mit Dir zusammen sein zu dürfen." (Man beachte den Tonfall: Nicht zu lieblos wirken!)

Diese Antwort hat (natürlich) nichts mit der Wahrheit zu tun, die mit Sicherheit eine von diesen Möglichkeiten wäre:
a) Fußball
b) Formel 1
c) Wie dick Du bist
d) Wie viel hübscher die andere doch ist
e) Wofür ich das Geld deiner Lebensversicherung ausgeben würde, wenn Du stirbst

(Die vielleicht beste Antwort auf diese Frage gab Al Bundy seiner Frau Peg, als er sagte: Wenn ich Dich wissen lassen wollte, was ich denke, würde ich's Dir sagen.)

 

FRAGE 2: Liebst Du mich?

Die korrekte Antwort ist natürlich "JA!", oder, falls Sie gerade gesprächig sind: "JA, Schatz!"

Inkorrekte Antworten (also absolut tabu) sind u.a.:
a) Ich glaube schon
b) Würdest Du dich besser fühlen, wenn ich JA sage?
c) Kommt drauf an, was Du mit "Liebe" meinst
d) Macht das einen Unterschied?
e) Sprichst Du mit mir?

 

FRAGE 3: Findest Du, dass ich dick bin?

Die richtige Antwort ist: "Natürlich nicht!" (mit einem leicht empörten Unterton; wie kann sie nur so eine Frage stellen!)

Falsche Antworten sind u.a.:
a) Verglichen mit was?
b) Ich würde nicht dick sagen, aber richtig dünn bist Du auch nicht
c) Die paar Extra-Kilos stehen Dir gut
d) Ich hab' schon Dickere gesehen
e) Könntest Du die Frage wiederholen? Ich dachte gerade darüber nach, wofür ich das Geld deiner Lebensversicherung ausgeben würde, wenn Du stirbst

 

FRAGE 4: Findest Du sie hübscher als mich?

Ähnlich wie bei Frage #3 ist die Antwort: "Natürlich nicht!" (gerne auch mit dem empörten Unterton von vorhin)

Auf keinen Fall sollten Sie dieses antworten:
a) Ja, aber Du hast einen besseren Charakter
b) Nicht hübscher, aber auf jeden Fall dünner
c) Nicht so hübsch wie Du, als Du in ihrem Alter warst
d) Was meinst Du mit "hübsch"?
e) Könntest Du die Frage wiederholen? Ich dachte gerade darüber nach, wofür ich das Geld deiner Lebensversicherung ausgeben würde, wenn Du stirbst

 

FRAGE 5: Was würdest Du tun, wenn ich sterbe?

Eine äußerst hinterhältige Frage, da es hier keine definitiv richtige Antwort gibt. Die ehrliche Antwort wäre so etwas wie "Einen Porsche kaufen; vom Geld deiner Lebensversicherung", aber das ist natürlich tabu. Egal, was Sie hier antworten, stellen Sie sich auf eine längere (mind. 60 min) Diskussion ein, die sich so oder so ähnlich anhören wird:

SIE: Würdest Du wieder heiraten?
ER: Auf keinen Fall!
SIE: Warum nicht - bist Du nicht gerne verheiratet?
ER: Ja schon.
SIE: Warum würdest Du dann nicht noch mal heiraten?
ER: Ok, ich würde wieder heiraten.
SIE: Du würdest? (mit einem leicht entsetzten Gesichtsausdruck)
ER: Ja.
SIE: Würdest Du mit ihr in unserem Bett schlafen?
ER: Wo sollte ich sonst schlafen?
SIE: Würdest Du meine Bilder wegtun und anstelle dessen Bilder von Ihr aufstellen?
ER: Das wäre dann ja wohl angebracht.
SIE: Und würde Sie mit meinen Golfschlägern spielen?
ER: Nein, sie ist ja Linkshänderin ...

 

 | weiter |