• Google möchte meinen Stadort verbessern. Ich wäre dann gerne hier.
  • ... oder hier.
  • Das ist ein heißer Hund.
  • Kaffee erfolgreich hinzugefügt. körper.exe kann gestartet werden.

Frauen 3

 

Vorsicht Männer!!!
Diese Aussprüche stammen von bösen Frauen!

 
gemailt von Anke Daude

Elf Leute hingen an einem Seil von einem Hubschrauber. Es waren zehn Männer und eine Frau. Da das Seil nicht stark genug war, um alle zu halten, beschlossen sie, dass einer loslassen musste, weil sie sonst alle abstürzen würden.

Sie konnten sich nicht entscheiden, wer das sein sollte, bis schließlich die Frau eine sehr berührende Rede hielt und sagte, sie würde freiwillig loslassen, weil Frauen es gewohnt seien, alles für ihre Kinder und ihren Mann aufzugeben, Männern alles zu schenken und nichts dafür zurückzubekommen. Als sie damit fertig war, begannen alle Männer zu klatschen.........

Moral: Unterschätze nie die Macht einer Frau.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Eine Gruppe von Frauen und eine Gruppe von Männern fahren mit dem Zug zu einer Tagung. Jeder Mann besitzt eine Fahrkarte. Die ganze Gruppe der Frauen hat aber nur eine einzige Karte gelöst. Die Männern schütteln darüber nur den Kopf und freuen sich insgeheim darauf, dass die arroganten Frauen mal eins auf die Mütze bekommen.

Plötzlich ruft eine der Frauen: "Der Schaffner kommt!" Daraufhin springen alle Frauen auf und zwangen sich in eine Toilette. Der Schaffner kontrolliert die Männer. Als er sieht, dass das WC besetzt ist, klopft er an die Tür: "Die Fahrkarte bitte!" Eine der Frauen schiebt die Fahrkarte unter der Tür durch, der Schaffner zieht zufrieden ab.

Auf der Rückfahrt beschließen die Männer, den selben Trick anzuwenden. Sie kaufen nur eine Karte für die ganze Gruppe und sind sehr verwundert, als sie merken, dass die Frauen diesmal überhaupt keine Fahrkarte haben. Nach einiger Zeit ruft wieder eine der Frauen: "Der Schaffner kommt!" Sofort stürzen die Männer in eine der Toiletten und schließen sich ein. Die Frauen machen sich etwas gemächlicher auf den Weg zum anderen WC. Bevor die letzte Frau die Toilette betritt, klopft sie bei den Männern an: "Die Fahrkarte bitte!"

Und die Moral von der Geschichte?

Männer wenden zwar gern die Methoden der Frauen an. Aber sie verstehen sie nicht wirklich!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Eines Tages gingen drei Männer durch einen großen Wald und plötzlich standen sie vor einem riesigen, wilden Fluss. Sie mussten aber unbedingt auf die andere Seite des Flusses gelangen. Aber wie bei so einem reißenden Strom? Der erste Mann kniete sich hin und betete zu Gott: "Herr, bitte gib mir die Kraft, um diesen Fluss überqueren zu können!" *pppppfffffffuuuuffffffff* Gott gab ihm lange Arme und starke Beine. So konnte er den Fluss schwimmend überqueren. Er hat ca. zwei Stunden dafür gebraucht und wäre beinahe drei - vier Mal ertrunken. ABER: er hat es geschafft!

Der zweite Mann, der dies gesehen hatte, betete zu Gott und sagte: "Herr, gib mir die Kraft und auch das nötige Werkzeug, um den Fluss überqueren zu können!" *pppppfffffffuuuuffffffff* Gott gab ihm einen Bottich und es gelang ihm den Fluss zu überqueren, obwohl der Bottich sich mehrere Male fast überschlagen hatte.

Der dritte Mann, der dies alles beobachtet hatte, kniete sich nieder und sprach zu Gott: " Lieber Gott, bitte gib mir die Kraft, die Mittel und auch die Intelligenz diesen Strom zu überqueren!" *pppppfffffffuuuuffffffff* Gott verwandelte den Mann in eine Frau. Diese warf einen Blick auf die Landkarte..... ging etwas flussaufwärts und überquerte die Flussbrücke.

 

Warum Männer Hosen tragen

Hier werden 7 Gründe angeführt.

Klick!

 

Was noch über Männer zu sagen wäre ...

Als Gott die Männer schuf, muss SIE sternhagelvoll gewesen sein.

Am Morgen nach der ersten Nacht. Sie:
"Was bist Du eigentlich von Beruf?"
Er: "Anästhesist"
Sie: "Dachte ich mir, ich hab´ überhaupt nichts gemerkt."

Angeblich ist das männliche Gehirn größer als das weibliche. Ein weiterer Beweis dafür, dass Qualität nichts mit Quantität zu tun hat.

Bierbauch? Die männliche Scheinschwangerschaft ...

Ein Ehemann überrascht seine Frau mit einem anderen Mann im Bett. Darauf er: WAS MACHT IHR DENN DA?
Seine Frau: Hab Dir doch gesagt, dass er keine Ahnung davon hat!

Er: „Lass uns heute ausgehen und Spaß haben."
Sie: „Gut, aber wenn du vor mir nach Hause kommst, lass die Tür offen."

Er sagte: "Schatz, ich mache dich zur glücklichsten Frau der ganzen Welt!"
Darauf sie: "Ich werde dich vermissen."

ER: "Liebling, wenn Du mich noch einmal küsst, gehöre ich Dir für immer!"
SIE: "Danke für die Warnung, Schatz."

Er: „Mein Körper ist wie 80 Kilogramm Dynamit."
Sie: „Aber leider nur mit 10 Zentimeter Lunte."

Warum feiern wir eigentlich Weihnachten? Es kommt doch jeden Tag vor, dass ein Mann geboren wird, der sich später für Gott hält.

Warum gibt es die Pille für den Mann noch nicht?
- Weil man für Ärsche normalerweise Zäpfchen nimmt.

Warum gibt es Männer?
- Weil Vibratoren keinen Rasen mähen können.

Warum tragen Frauen Schuhe mit hohen Absätzen ?
- Die haben die Männer erfunden, damit sich die Frauen öfters an ihnen festhalten müssen.

Was haben eine Bierflasche und ein Mann gemeinsam?
- Vom Hals an aufwärts sind beide leer.

Was haben Männer und Wolken gemeinsam?
- Wenn sie sich verziehen, kann es noch ein schöner Tag werden.

Was haben Wale und Männer gemeinsam?
- Viel Schwanz, wenig Hirn!

Warum schwitzen Männer ab 50 zwischen dem ersten und zweiten Geschlechtsakt immer so ?
- Weil der Sommer dazwischen liegt!

Warum arbeiten Männer auch am Wochenende?
- Damit man sie am Montag nicht neu anlernen muss!

Was halten Männer für ein exzessives Vorspiel?
- Eine halbe Stunde Betteln.

Frauen verblühen, Männer verduften.

Wie jagt man einem Mann Angst ein?
- Man schleicht sich von hinten an und beginnt, Reis zu werfen.

Männer geben damit an, daß es Frauen gibt, die nur darauf warten, von ihnen angerufen zu werden. Wer sind diese Frauen? Frauen, die unter einer 0190-Nummer arbeiten.

Was haben alle Männer in Single-Bars gemeinsam?
- Sie sind verheiratet.

Warum blinzeln Frauen nicht während des Vorspiels?
- Sie haben nicht genügend Zeit.

Wie bringt man einen Mann dazu, Sit-ups zu machen?
- Befestige die Fernbedienung an seinen Füßen.

Was ist ca. 100 Meter lang und stinkt nach Bier und Korn?
- Die erste Zuschauerreihe bei einem Fußballspiel.

Warum haben Männer mit Glatze Löcher in den Hosentaschen?
- Damit sie sich auch mal durch die Haare fahren können.

Welche Art von Büchern gibt es auf der Welt am seltensten?
- Biographien von glücklichen Frauen.

Ein deutscher Mann misstraut allem Fremden, es sei denn, es lässt sich trinken.

Welche Ähnlichkeit haben Männer mit Mel Gibson?
- Sie haben alles, was er auch hat, außer Talent, Geld und gutes Aussehen.

15 % der Männer glauben, ihr Penis sei zu kurz, die übrigen 85 %, dass mit dem Lineal irgendwas nicht stimmt.

Handys sind die einzigen Objekte, bei denen Männer sich streiten, wer das kleinere hat.

"Euer Baby ist Deinem Mann ja wie aus dem Gesicht geschnitten!"
"Das macht nichts, wir mögen es trotzdem!"

"Was macht denn Ihr Mann im Keller?"
"Ach, der züchtet neuerdings Kaninchen."
"Er wird aber nicht allzuviel davon verstehen, oder?"
"Er nicht, aber die Kaninchen!"

Was ist der Unterschied zwischen einem Mann und einem Farbfilm?
- Der Farbfilm kann sich noch entwickeln.

Warum mögen Männer Liebe auf den ersten Blick?
- Es spart eine Menge Zeit.

Wenn eine Frau aus dem Fenster fällt steht es in der Bild-Zeitung! Fällt ein Mann aus dem Fenster, steht es in SCHÖNER WOHNEN!

Was bekommen Männer wenn sie nackt im Schnee liegen???
- Schneeglöckchen!!!

Worin besteht für Männer der Unterschied zwischen Angst und Panik?
- Angst bekommen sie beim ersten Mal, wenn sie es nicht zum zweiten Mal schaffen, und Panik kriegen sie beim zweiten Mal, wenn es nicht beim ersten Mal klappt.

Hast du auch von dem Mann gehört, der....
... eine Woche lang gebüffelt hat, um seinen Urintest zu bestehen?
... das Haus in Brand gesetzt hat, weil er die Heizung anzünden wollte?
... während eines Stromausfalls stundenlang auf der Rolltreppe stecken geblieben ist?

Was unterscheidet die Hunde- von der Mannerhaltung?
- Der Hund versaut schon mal den Teppich, der Mann das ganze Leben.

Warum sind männliche Gehirne teurer als weibliche?
- Weil die weiblichen gebraucht sind!

Wie bringt man einen Mann montags zum lachen?
- Erzähl ihm am Freitag einen Witz.

Wo waren die Männer, als Gott den Verstand verteilt hat?
- An der Bude, Bier holen!

Was ist der Unterschied zwischen Männern und Käse?
- Käse reift.

Wie machen Männer am Strand Gymnastik?
- Indem sie jedes Mal, wenn eine Frau im Bikini vorbeigeht, den Bauch einziehen.

Wenn eine Frau sich einen Kerl geangelt hat, nennt er sich Eroberer.

Er: "Was Du mir da erzählst, geht hier rein und da raus!"
Sie: "Kein Wunder, ist ja auch nichts dazwischen!"

Eine Frau, die so gut sein will wie ein Mann, hat einfach keinen Ehrgeiz.

Eine Frau wird an dem Tage dem Mann wirklich gleichberechtigt sein, an dem man auf einen bedeutenden Posten eine inkompetente Frau beruft.

Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann, der versucht hat, sie zu bremsen.

 


 
gemailt von Cosima

Gefühlvolle Männergeschichten

 

 

Was sind die häufigsten Lügen, die Frauen gegenüber ihrem Männern gebrauchen?

  1. Gut war's!
  2. Ich habe dich vermisst.
  3. Da hat nur einer die falsche Nummer gewählt.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Zwei Männer gehen spazieren. "Oh, wie traurig", ruft der eine aus, "ein toter Vogel!"
"Wo?" fragt der andere und blickt in gen Himmel.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Als Helga den neuen Pelzmantel anprobiert, muss sie sich die Vorwürfe ihrer Tochter anhören: "Mutter, ist dir eigentlich klar, wie sehr eine arme, stumme Kreatur leiden musste, damit du diesen Mantel bekommen konntest?"
Tadelnd antwortet Helga: "Ich finde es wirklich nicht richtig, dass du so über deinen Vater sprichst."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein Mann kommt nach Hause und sieht seine Frau mit einem anderen Mann im Bett. Er zückt eine Pistole und hält sie sich an die Stirn. Als seine Frau kichert, brüllt er: "Lach nicht! Du bist als nächste dran!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Amerikanische Forscher haben in geheimen Genlaboratorien den männlichen Homo Sapiens bis zur Perfektion weiterentwickelt! Und was ist dabei herausgekommen?
- Eine EC-Karte, die den Müll runterträgt!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Der Bauer und die Bauerin gehen spazieren. Plötzlich zieht ein Gewitter auf. Ein Blitz schlägt zwei Meter neben dem Bauern ein. Blickt die Bauerin zum Himmel und sagt: Na? Zwei Minuten später erneut ein Blitz, einen Meter neben dem Bauern. Sagt die Bauerin: Na, na!!! Der nächste Blitz schlagt ein, trifft den Bauern, der tot umfallt. Sagt die Bauerin: NA ALSO!!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

"Mama, stimmt es, dass in einigen Teilen Afrikas die Frauen ihre Männer vor der Ehe nicht kennen?"
"Das ist doch in jedem Land so, Kleines."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

"Ich werde dem Chauffeur kundigen!" tobt Direktor Hasenfuss. "Nun hat er mich heute schon zum dritten Mal in Lebensgefahr gebracht!"
"Aber Herbert," beruhigt ihn seine Frau, "gib' ihm doch noch eine Chance!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

ERSTE FRAU: Was würdest Du mit einer machen, die Du mit Deinem Mann im Bett erwischst?
ZWEITE FRAU: Ich wurde zuerst Ihren Blindenhund erschießen ...

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein Theologe diskutiert mit einer Architektin:
Er: "Ich weiß nicht, warum sie sich so aufregen. Der liebe Gott hat doch zuerst den Mann gebaut, und dann erst die Frau. Die Reihenfolge wäre damit doch geregelt!"
SIE: " Stimmt. Ich mache auch immer zuerst eine Skizze."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Sie: "Liebling, im Büro haben meine Kollegen gesagt, dass ich ganz tolle Beine hätte."
Er (brummend): "Ach ja, und von Deinem fetten Arsch haben sie nicht gesprochen?"
Sie: "Nein, von Dir war nicht die Rede!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Dass Frauen immer das letzte Wort haben, liegt einfach daran, dass den Männern nichts mehr einfallt.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Er, seufzend: "Wenn ein Mann eine Partnerschaft eingeht, versklavt er sich."
Kumpel: "Ein guter Mann erweckt den Eindruck, er hatte sich versklavt und macht, was er will"
Sie : "Siehst Du und eine gute Frau lasst ihn in dem Glauben, dass das so ist ...!"

 

babysitter
Warum Männer niemals babysitten sollten!

 

Lügen über Männer und die Wahrheit

Was immer schon über Männer geschrieben oder gesagt wurde, ist falsch! Wahr ist vielmehr folgendes:

Es stimmt nicht, dass alle Männer Schweine sind. Schweine sind intelligente Tiere. Ein Mann ist auch nur ein Mensch.

Es ist falsch, dass richtige Männer Pitralon nehmen. Richtige Männer trinken es.

Es ist unrichtig, dass Männer feige sind, sie haben nur nicht den Mut, es zuzugeben.

Es trifft nicht zu, dass Männer nicht begreifen, was Frauen sagen – sie verstehen jedes Wort, sie wissen nur nicht, was es bedeuten soll.

Es ist nicht zulässig, zu behaupten, dass Männer es leichter haben. Sie tun sich nur schwer, es sich nicht leicht zu machen.

Es ist eine Verleumdung, dass Männer lügen. Ihre Dichtungen sind nur etwas locker, und sie merken sich nicht, was sie schon einmal anders herum erzählt haben.

Es ist ein Irrtum, zu glauben, dass alle Männer nur ein Wort kennen. Manche kennen auch zwei.

Es ist nicht Untreue, wenn Männer die kleinen Schwestern ihrer Frauen in die Liebe einführen. Es ist Familiensinn.

Es ist nicht wahr, dass Männer nur nach Äußerlichkeiten einer Frau gehen. Die meisten gehen erst nach dem Frühstück.

Es verhält sich nicht so, dass Männer anders funktionieren als Frauen. Sie funktionieren nur nicht so gut.

Es ist eine Lüge, dass Männer keinen sechsten Sinn haben. Sie haben nur die fünf anderen noch nicht beisammen.

Es ist eine irrige Annahme, dass Männer egoistisch sind. Sie können nur nicht für zwei denken.

Es ist eine Gemeinheit, zu behaupten, dass Männer große Kinder sind. Sie holen nur ihren Entwicklungsrückstand erst mit 80 auf.

 

gemailt von Helga Weber

helpme

 

WEITERBILDUNGSKURSE FÜR MÄNNER

Anmeldung bis 30. November

HINWEIS: Aufgrund der Komplexität und des Schwierigkeitsgrades dieser Kurse ist die Teilnehmerzahl auf 8 Teilnehmer pro Kurs beschränkt.

 

Thema 1

WIE FÜLLE ICH DEN EISWÜRFELBEHÄLTER AUF?
Schritt für Schritt mit Overhead-Präsentation

 

Thema 2

DIE TOILETTENPAPIERROLLE: WACHSEN DIESE AUF DEM HALTER NACH?
Diskussion am runden Tisch

 

Thema 3

IST ES MÖGLICH ZU PINKELN, INDEM MAN DIE KLOBRILLE HEBT UND DEN FUSSBODEN/DIE WÄNDE UND DIE NEBENSTEHENDEN BADEWANNE TROCKEN LÄSST?
Gruppenarbeit

 

Thema 4

GRUNDLEGENDE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEM SCHMUTZWÄSCHEBEHÄLTER UND DEM FUSSBODEN.
Bilder und Erläuterungen

 

Thema 5

SCHMUTZIGES GESCHIRR UND BESTECK: KÖNNEN DIESE VON SELBST IN DIE KÜCHENSPÜLE FLIEGEN?
Beispiele auf Video

 

Thema 6

IDENTITÄTSVERLUST: DIE FERNBEDIENUNG AN DIE BESSERE HÄLFTE VERLIEREN.
Telefonische Unterstützung und Selbsthilfegruppen

 

Thema 7

WIE LERNE ICH, DINGE ZU FINDEN, INDEM ICH GLEICH AN DEN RICHTIGEN STELLEN SUCHE UND NICHT DAS GANZE HAUS AUF DEN KOPF STELLE UND SCHREIE "HAST DU MEIN .... GESEHEN"?
Offenes Forum

 

Thema 8

GESUNDHEITSCHECK: IHR BLUMEN MITZUBRINGEN IST NICHT SCHÄDLICH FÜR DIE GESUNDHEIT.
Grafiken und Tonaufnahmen

 

Thema 9

WAHRE MÄNNER FRAGEN NACH DEM WEG, WENN SIE SICH VERFAHREN HABEN.
Testimonials aus dem wahren Leben.

 

Thema 10

IST ES GENETISCH UNMÖGLICH STILL ZU SITZEN WÄHREND SIE PARALLEL EINPARKT?
Fahrsimulation

 

Thema11

LEBEN LERNEN: DIE HAUPTUNTERSCHIEDE ZWISCHEN MUTTER UND FRAU.
Online Kurs und Rollenspiel

 

Thema 12

WIE WERDE ICH DER IDEALE EINKAUFSBEGLEITER.
Entspannung, Übungen, Meditation und Atmungstechniken

 

Thema 13

WIE BEKÄMPFE ICH VERGESSLICHKEIT: SICH AN GEBURTSTAGE, JAHRESTAGE UND WEITERE WICHTIGE TERMINE ERINNERN SOWIE ANZURUFEN WENN MAN SICH VERSPÄTET.
Cerebrale Schocktherapien und vollständige Lobotomien werden angeboten

**EVTL. ÜBERLEBENDEN DER KURSE WERDEN TEILNAHMEURKUNDEN AUSGEHÄNDIGT!**

 

 

In den Finger geschnitten!! Und dann??

FRAUEN: denken "aua", stecken den Finger in den Mund, damit das Blut nicht durch die Gegend tropft, nehmen mit der anderen Hand ein Pflaster aus der Packung kleben es drauf und machen weiter.

MÄNNER: schreien "Scheiße", strecken die Hand weit von sich, sehen in die andere Richtung, weil sie kein Blut sehen können, rufen nach Hilfe, derweil bildet sich ein unübersehbarer Fleck auf dem Teppichboden, müssen sich erst mal setzen, weil ihnen auf einmal so komisch wird und hinterlassen dabei eine Spur wie bei einer Schnitzeljagd, erklären der zu Hilfe Eilenden mit schmerzverzerrter Stimme, sie hätten sich beinahe die Hand amputiert, weisen das angebotene Pflaster zurück, weil sie der festen Überzeugung sind, dass es für die große Wunde viel zu klein sei, schlagen heimlich im Gesundheitsbuch nach, wie viel Blutverlust ein durchschnittlicher Erwachsener überleben kann, während sie in der Apotheke große Pflaster kauft, lassen sich mit heldenhaft tapferem Gesichtsausdruck das Pflaster aufkleben, wollen zum Abendessen ein großes Steak haben, um die Neubildung der roten Blutkörperchen zu beschleunigen, lagern vorsichtshalber die Füße hoch, während sie schnell mal das Fleisch für ihn brät, verlangen dringend nach ein paar Bierchen gegen die Schmerzen, lupfen das Pflaster an, um zu sehen, ob es noch blutet, während sie zur Tankstelle fährt und Bier holt, drücken solange an der Wunde rum, bis sie wieder blutet, machen ihr Vorwürfe, sie hätte das Pflaster nicht fest genug geklebt, wimmern unterdrückt, wenn sie vorsichtig das alte Pflaster ablöst und ein neues draufklebt, können aufgrund dieser Verletzung diesen Abend leider nicht mit ihr Tennis spielen und trösten sich statt dessen mit dem Europapokalspiel das ganz zufällig gerade im Fernsehen (auf TM3) läuft, sie bemüht sich derweil um die Flecken im Teppich, schleichen sich nachts in regelmäßigen Abständen aus dem Bett, um im Bad nach dem verdächtigen roten Streifen zu forschen, der eine Blutvergiftung bedeutet und sind demzufolge am nächsten Tag völlig übernächtigt und übellaunig, nehmen sich vormittags zwei Stunden frei für einen Arztbesuch, um sich nur zur Sicherheit bestätigen zu lassen, dass sie wirklich keine Blutvergiftung haben, klauen nachmittags aus dem Notfallpack im Aufenthaltsraum der Firma einen Mullverband, lassen die blonde Sekretärin die Hand bandagieren und genießen ihr Mitgefühl, dermaßen aufgebaut gehen sie abends zum Stammtisch und erzählen großspurig, dass die "Kleinigkeit" wirklich nicht der Rede wert wäre ...

 


 

Es war einmal eine Frau die 25 Ehejahre hinter sich hatte und jetzt ihren 60-sten Geburtstag feierte. Während der Feier, erschien plötzlich eine Fee und sagte ihr, da sie in den letzten 25 Jahren eine vorbildliche Ehefrau gewesen sei, sie und ihr Mann je einen Wunsch frei hätten. Die Frau wünschte sich nichts mehr als einmal eine Reise rund um die ganze Welt machen zu können. Die Fee schwang ihren Zauberstab und ... die Reisetickets erschienen in der Frau ihrer Hand.

Danach war der Gatte an der Reihe. Er dachte einen Moment nach und sagte dann: "Na gut, ich hätte gerne eine Frau die 30 Jahre jünger ist als ich." Die Fee machte einen Kreis mit ihrem Zauberstab und … Der Gatte war jetzt 90 Jahre alt.

Moral: Alle Männer sind Schweine, aber wenigstens die Feen stehen auf der richtigen Seite.

 

 

gemailt von Mirka

Wie man Männer abblitzen lässt.....

Er: Hab ich dich nicht schon mal irgendwo gesehen?
Sie: Ja, deshalb gehe ich da nicht mehr hin

Er: Ist dieser Platz frei?
Sie: Ja, und meiner auch, wenn du dich hinsetzt.

Er: Kann ich dir einen ausgeben?
Sie: Danke, ich möchte lieber das Geld

Er: Stört es Dich, wenn ich rauche?
Sie: Mich stört es nicht mal, wenn Du brennst !

Er: Wow ist das voll hier, was?
Sie: Dann verpiss Dich doch, dann gibt's Platz !

Er: Ziemlich laut hier, he?
Sie: Dann halt doch einfach die Fresse!

Er: Ich bin Fotograf und suche nach einem Gesicht wie deinem.
Sie: Ich bin plastische Chirurgin und suche nach einem Gesicht wie deinem.

Er: Hatten wir nicht mal ne Verabredung? Oder sogar zwei?
Sie: Es muss eine gewesen sein. Ich mache nie den selben Fehler zweimal.

Er: Wie kommt es, dass du so schön bist?
Sie: Ich hab deinen Anteil noch dazubekommen

Er: Gehst du am Samstag mit mir aus?
Sie: Tut mir leid, dieses Wochenende habe ich Kopfschmerzen

Er: Bei deinem Gesicht drehen sich sicherlich einige Köpfe nach dir um.
Sie: Bei deinem Gesicht drehen sich sicherlich einige Magen um.

Er: Ich denke, ich konnte dich sehr glücklich machen.
Sie: Wieso? Gehst du schon?

Er: Was würdest du sagen, wenn ich dich bitten würde, meine Frau zu werden?
Sie: Nichts. Ich kann nicht gleichzeitig reden und lachen.

Er: Sollen wir einen guten Film ansehen?
Sie: Den hab ich schon gesehen

Er: Wo warst du mein ganzes Leben lang?
Sie: Wo ich den Rest deines Lebens sein werde - in deinen kühnsten Träumen.

Er: Dein Körper ist wie ein Tempel.
Sie: Heute ist aber keine Messe.

Er: Wenn ich dich nackt sehen könnte, wurde ich glücklich sterben.
Sie: Wenn ich dich nackt sehen würde, würde ich vor Lachen sterben

 


 

Frau Meier trifft ihre Nachbarin: "Ich habe gehört, Sie wollen sich scheiden lassen. Meinen Sie, dass Sie ohne Mann zurechtkommen??" - "Sicher, ich habe einen Hund, der ständig knurrt, einen Kamin, der unentwegt raucht, einen Papagei, der ungefragt spricht und einen Kater, der sich die ganze Nacht rumtreibt. Wozu brauche ich da noch einen Mann?"

 


 

gemailt von Bobby aus Franken

Als Gott Adam und Eva geschaffen hatte, hatte er noch zwei Sachen, die er ihnen geben wollte.
Gott sagte: "Ich habe noch zwei Geschenke für euch, jeder von euch bekommt eines davon. Das eine ist stehend pinkeln zu können..."
Adam unterbrach ihn: "Ich! Ich will es haben, es wäre richtig nett und mein Leben wäre so viel leichter und lustiger!", dann schaute er zu Eva und Eva nickte und sagte:" Ja, warum nicht, es ist für mich nicht so wichtig."
Also gab Gott Adam dieses Geschenk. Adam schrie vor Freude, hüpfte herum und pinkelte mal hier mal dort, rannte zum Strand, pinkelte auch dort und bewunderte die Muster, die er in den Sand gemacht hatte.
Gott und Eva schauten sich Adams Freude an und Eva fragte Gott:" Und das zweite Geschenk, das du uns geben wolltest...?"
Und Gott sprach: "Das Hirn, Eva, das Hirn."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Eine Frau begleitet ihren Ehemann zum Arzt. Nach dem Checkup ruft der Arzt die Ehefrau allein in sein Zimmer.
"Ihr Ehemann ist in einer schrecklichen Verfassung. Er leidet unter einer sehr schweren Krankheit, die mit Stress verbunden ist. Sie müssen meinen Anweisungen folgen, oder er wird sterben. Machen Sie ihm jeden Morgen ein nahrhaftes Frühstück. Zum Mittagessen geben Sie ihm ein gutes Essen, dass er mit zur Arbeit nehmen kann und am Abend kochen Sie ihm ein wirklich wohlschmeckendes Abendessen. Nerven Sie ihn nicht mit Alltäglichem und Kleinigkeiten, die seinen Stress noch verschlimmern könnten. Besprechen Sie keine Probleme mit ihm. Versuchen Sie ihn zu entspannen und massieren Sie ihn häufig. Er soll vor allem viel Teamsport im Fernsehen ansehen - und am wichtigsten, ... befriedigen Sie ihn komplett mehrmals die Woche sexuell. Wenn Sie das die nächsten zehn Monate tun, wird er wieder ganz gesund werden."
Als der Arzt das Zimmer kurz verlassen hat fragt der Mann ungeduldig seine Frau: "Was hat dir der Arzt gesagt?"
"Du wirst sterben!"

 

| zurück | weiter |