• Google möchte meinen Stadort verbessern. Ich wäre dann gerne hier.
  • ... oder hier.
  • Das ist ein heißer Hund.
  • Kaffee erfolgreich hinzugefügt. körper.exe kann gestartet werden.

Die Polizei

 

Zwei Polizisten bekommen vom Chef den Auftrag, die Straße abzusperren. Die Polizisten gehen zu besagter Straße und holen sich einen runter. Die empörten Passanten rufen auf der Wache an. Wutentbrannt kommt der Chef angerannt und brüllt: "He, was machen sie denn da?!" Darauf die zwei Polizisten: "Wir führen ihren Befehl aus: Sperma ab!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein kleiner Junge geht die Straße entlang. Er findet einen Gummiknüppel. Ein paar Meter weiter steht ein Polizist.
Kleiner Junge: "Ist das Ihr Gummiknüppel, Herr Polizist?"
Polizist schaut nach: "Nee, meinen hab ich verloren."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Polizist: Blasen Sie in das Röhrchen!
Autofahrer: Geht nicht. Ich habe Asthma.
P: Kommen Sie mit zur Blutprobe!
A: Geht nicht, bin Bluter.
P: Dann gehen Sie auf dieser Linie!
A: Geht nicht, bin betrunken.
Polizist: "In ihrem Zustand heißt die Devise: Hände weg vom Steuer!"
Betrunkener Autofahrer: "Was, wenn ich blau bin soll ich auch noch freihändig fahren?"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Sie lügen! erklärt der Kommissar dem Verdächtigen.
"Aber nein!" protestiert der. "Ich war wirklich die letzten zwei Februartage in Hamburg."
- "Eben!" triumphiert der Kommissar. "Die letzten zwei Tage im Februar gibt es ja gar nicht!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein Polizist stoppt einen sehr rasanten Autofahrer: "Darf ich bitte Ihren Führerschein sehen?", fragt er höflich.
"Wieso Führerschein?", fragt der Autofahrer, "ich denke, den bekommt man erst mit 18!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Läuft ein Polizist die Strasse hinunter und trifft auf eine Prostituierte.
Polizist: Wo gehst du hin? Hast du eine ID?
Prostituierte: Nein.
Polizist: Hast du einen Pass?
Prostituierte: Nein.
Polizist: Hast du irgedetwas zur Identifikation?
Prostituierte: Das hier hab ich.
und nimmt einen Spiegel heraus. Darauf der Polizist:
"Tut mir leid Kollege, hab sie nicht erkannt."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Warum kühlt ein Polizist die Wand mit einem nassen Tuch?
Der Doktor hat ihm gesagt er solle die Stelle kühlen wo er angeschlagen hat.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Stoppt ein Bulle einen Audi Quatro, verlangt die Dokumente und schaut sich überrascht im Auto um.
P: Jungs, wie viele seid ihr hier drinnen?
F: Fünf.
P: Jungs, Jungs. So geht das nicht. Das ist ein Audio quatro, das heißt vier, deswegen dürfen nur vier mitfahren.
F: Aber sehen sie doch, im Ausweis steht fünf.
P: Erzählt mir keinen Scheiß, ich kenne mich mit Fremdsprachen aus.
F: Fragen Sie doch ihren Kollegen, er wird es wohl wissen.
P: Lasst ihn in Ruhe, er streitet immer noch mit diesen zwei aus dem Fiat UNO.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Kommen ein Polizist und ein Doktor an eine Unfallstelle, wo es viele verletzte gab.
Der Doktor untersucht sie und stellt fest:
Dieser ist tot, dieser ist auch tot, dieser ... tot ...
Auf einmal hebt einer den Kopf und sagt: EEEEjj, ich bin nicht tot.
Darauf kommt der Polizist und haut ihm mit dem Schlagstock auf die Rübe, und sagt:
Was weißt du besser als der Doktor.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Wie erledigt ein Polizist das große Geschäft?
- Komm raus, komm raus, ich tu dir nichts!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Macht ein Polizist mit seinem Sohn Ferien im Ägypten.
Dort schauen sie sich ein Museum an.
Sie kommen zu einer Mumie, unter der steht RXVI-1900.
S: Papa, Papa, was ist das?
P: Ja, siehst du denn nicht? Ein Toter?
S: Und was sind das für Buchstaben, hier drunter?
P: Die Kennnummer vom Auto, von dem er überfahren wurde.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Kauft sich ein Bulle eine Digitale Uhr.
Als er von einem Mann nach der Zeit gefragt wird, ignoriert ihn der Polizist und geht weiter. Der Mann gibt aber nicht nach und hackt noch einmal nach.
Darauf der Polizist: Ich würde es dir sagen wenn ich wüsste was 9 geteilt durch 45 gibt!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Stoppt ein Polizist einen Autofahrer, und fragt ihr warum seine Bremslichter nicht funktionieren.
Dieser steigt aus und beginnt zu jammern. OH Gott...! Oh Gott...!
Darauf beruhigt ihn der Polizist, ist ja nicht gleich Weltuntergang nur weil die Bremslichter nicht gehen.
Welche Bremslichter??? Wo ist der Anhänger mit meiner Familie??!!!

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

"Baden ist hier verboten!", erklärt der Polizist einer jungen Frau.
"Warum haben sie das nicht gesagt, bevor ich mich ausgezogen habe?"
"Ausziehen ist nicht verboten ..."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Zwei Polizisten finden eine Leiche vor dem Gymnasium.
"Du, wie schreibt man denn Gymnasium?"
"Keine Ahnung. Komm, wir schleifen ihn vor die Post."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

"Mensch, Sie haben ja viele Fliegen hier in Ihrem Büro."
"Hmmmmmmmm . . . . ja - 38."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Was ist der kleinste Bauernhof der Welt?
- Ein Polizeiauto - Vorne 2 Bullen und hinten 3 arme Schweine.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Anruf nachts um drei Uhr bei der Polizeiwache: "Herr Wachtmeister, ich werde hier in meiner Nachtruhe gestört!!"
"Ich auch. Wiederhörn."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein Mann trifft einen Polizisten und fragt ihn: "Herr Wachtmeister, darf man eigentlich zu einem Polizisten 'Rindvieh' sagen?"
"Aber nicht doch!" ruft der Beamte.
"Aber darf man zu einem Rindvieh 'Herr Wachtmeister' sagen?"
"Na ja, das wohl schon." sagt der.
"Na, dann auf Wiedersehen, Herr Wachtmeister!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Der Polizist sagt im Park zu dem erwischten Paar. "Sie zahlen eine Geldbuße. Der Herr zwanzig und die Dame hundert Mark."
"Warum soll denn meine Braut viel mehr bezahlen?"
"Weil ich sie in dieser Woche schon das vierte mal erwische."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein Polizist wird erwischt, wie er an das örtliche Revier mit großen Buchstaben schreibt: "UNSER CHEF IST DOOF" Man hat ihn erwischt und zu zwei Jahren, zwei Monaten und zwei Tagen Gefängnis verurteilt: zwei Tage wegen Beleidigung, zwei Monate wegen Schmierereien an Hauswänden und zwei Jahre wegen Verraten eines Dienstgeheimnisses.

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein Polizist steht auf der Kreuzung und fuchtelt wild mit den Armen, weil die gerade anfahrende Straßenbahn anhalten soll. Der Fahrer bremst, steckt seinen Kopf aus der Fahrerkabine und schimpft: "Mann, was is´n los! Ich muss ja hier meinen Fahrplan einhalten"!
Der Polizist: "Diskutieren´se nicht dumm herum, sondern fahrn´se erstmal rechts ran!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Drei Lehrer am Stammtisch, ein Hauptschullehrer, ein Realschullehrer und ein Gymnasiallehrer bei reichlichem Biergenuss. Der Gymnasiallehrer verabschiedet sich und geht. Nach wenigen Minuten kommt er zurück und berichtet von einer Polizeistreife die ihm nach einem Alkoholtest den Führerschein entzogen hätte. Kurz darauf geht der Realschullehrer, kommt ebenfalls nach wenigen Minuten ohne Führerschein zurück. Jetzt geht der Hauptschullehrer, kommt nach wenigen Minuten zurück und übergibt den beiden Kollegen ihre Führerscheine. Diese fragen verwundert, wie er dies denn angestellt habe, darauf der antwortet der Hauptschullehrer: "Ich kenne doch meine Jungs!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein BMW Fahrer faehrt mit ca. 250 km/h auf der Autobahn in einer 100er Zone. Er wird daraufhin von einem Streifenwagen wie wild verfolgt. Nach einer halben Stunde wilder Verfolgungsjagd stoppt er endlich. Der Polizeiobermeister sagt" OK, wenn sie mir eine Ausrede liefern die ich noch nie gehört habe, kommen sie diesmal so davon".
Daraufhin der BMW Fahrer: "Also meine Frau ist letzte Woche mit einem Polizisten durchgebrannt. Als ich sie im Rückspiegel sah, dachte ich, er wollte sie mir wiederbringen..."

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Ein Polizist soll einer Frau die Nachricht vom Tode ihres Mannes überbringen. Er läutet und als die Frau aufmacht, fragt er: "Sind sie die Witwe Bomeisel?" - "Bomeisel, ja, aber Witwe bin ich nicht!" - "Wetten, dass?"

 

 

Stilblüten aus Polizeiberichten:

In der Nacht vom 24. auf den 25.6.75 entwendete ein unbekannter Täter von meinem Grundstück zwei Hühner, von denen eins ein Hahn war.

Da packte Otto N. eine 40 cm hohe und 4kg schwere Mamorstatue und schlug auf den Schlafenden ein, bis er aufwachte.

Nach ambulanter Behandlung konnte der junge Mann seinen Finger wieder mit nach Hause nehmen.

Wie man hört, ist die Genannte ausgezogen. Sie war eine gewisse Zeit in Bad H., wo sie als eine Leiche galt.

 

gemailt von Cosima

Die Bußgeldstelle Kassel erhielt folgendes Gedicht von einem Verkehrssünder:

Der Betroffene schrieb:

Mit Interesse habe ich Ihr Schreiben gelesen
Und streite nicht ab, ich bin es gewesen.
Wie's kam liebe Leut', ich sag's Euch genau,
in Köln war ich ein paar Tage, bei einer reizenden Frau.
Und hab' dann, sonst hätt' ich etwas versäumt,
von den schönen Tagen geträumt.

Plötzlich ging es bergab, ich war ganz verwundert,
ich wurde immer schneller und oben stand "Hundert".
Und plötzlich glaubte ich - es klingt wie ein Witz -,
es kommt ein Gewitter, denn ich sah einen Blitz.

Nach Ihrem Schreiben ist mir nun klar,
dass es kein Gewitter, sondern Eure Kontrolle war.
Auf die Strafe dafür warte ich nun geduldig,
mit einem Wort, ich bekenne mich "schuldig".
21 Kilometer zu schnell, einen jeden kann's treffen,
ich sehe es ein, es war ein Verbrechen.
Trotzdem bitte um Freispruch ich, sag's ganz formal,
ein Mann der glücklich ist, ist nicht normal.

Antwort des Sachbearbeiters im Bußgeldbescheid von Kassel (auch Beamte können Humor haben):

Ist der Reim auch noch so gut gelungen,
zum Bußgeld seh' ich mich gezwungen.
Kommen Sie wieder mal von dieser Frau,
nehmen Sie den Zug, seien Sie schlau.

 

Nützliches Merkblatt von Streifenbeamten für Verkehrsteilnehmer

 

............................ . ...... 20 ....

(Dienststelle)

Merkblatt für Verkehrsteilnehmer

An den/die Fahrerin des .........................., amtl. Kennzeichen: ..............................

Wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, befindet sich an Ihrem Fahrzeug außer diesem Schreiben noch ein/e
(...) Verwarnung, (...) OWI-Anzeige, (...) Mängelbricht.

Evtl. ist der Polizeibeamte, der Sie beanstandet hat, noch in der Nähe. Bevor Sie nun versuchen, diesen in endlose Diskussionen zu verwickeln, um ihn dazu zu bewegen, die Maßnahme rückgängig zu machen, sollten Sie erst die nachstehenden Punkte aufmerksam durchlesen. Auf diese Weise können Sie sich und dem Beamten eine Menge Zeit sparen.

01. Sowohl StVO als auch StVZO gelten jeden Tag des Jahres 24 Stunden lang. Sie werden weder durch Nachtzeit, Wochenende, Feiertage oder ähnliches außer Kraft gesetzt.

02. Weder ich noch mein Streifenpartner hegen Ängste gegenüber Rechtsanwälten. Wir glauben auch nicht, dass unsere schillernde Kartiere bei der Polizei, durch die Einschaltung Ihres Rechtsanwaltes beendet wird.

03. Andererseits sind die Beförderungsmöglichkeiten bei der Polizei nicht so groß, wie Sie vielleicht denken mögen. Sie brauchen also keine Angst zu haben, dass wir nun ein Sternchen mehr bekommen, nur weil wir einen Verwarnungszettel an Ihrem Fahrzeug angebracht haben.

04. Es ist uns auch völlig egal, ob Sie ein „hohes Tier“ bei der Polizeidirektion kennen, oder ob Ihr Onkel einmal in der Woche mit dem Hausmeister der Verwaltung kegeln geht. Beziehungen nützen Ihnen überhaupt nichts, eher im Gegenteil: Je höher das Tier, desto kleiner Ihre Chance.

05. Sie können sicher sein, dass wir auch lieber die großen Gangster fangen würden. Leider sind die Kapitalverbrechen in diesem Ort zeitweise recht dünn gesät, so dass wir leider gezwungen sind, die Zwischenräume mit Sachbehandlungen wie der Ihren zu überbrücken.

06. Die Tatsache, dass Sie evtl. fremd in diesem Ort sind, stellt Ihnen ebenfalls keinen Freibrief für Falschparken, zu schnelles Fahren o.ä. aus. Die StVO gilt woanders genauso.

07. Die Ausrede „Arztbesuch“ zieht ebenfalls nicht. Renn Sie schon zu krank sind, ein paar Meter zu Fuß zu gehen, wie wollen Sie es dann verantworten, ein Kfz sicher durch den Straßenverkehr zu führen.

08. Auch wenn die Dienstmütze auf dem Rücksitz des Streifenwagens liegen sollte, wir sind trotzdem im Dienst und haben das Recht Sie zu beanstanden.

09. Sollten Sie eine Tätigkeit als Briefträger, Bundesbahnbeamter, Hausmeister o.ä. ausüben und während der Arbeit eine Mütze tragen, so sind Sie deswegen noch lange nicht berechtigt, den Polizeibeamten als Kollegen zu betrachten und ihn entsprechend anzureden. Wer in unseren Augen Kollege ist, bestimmen wir selbst.

10. Vermeiden Sie es bitte, zum Polizeibeamten Körperkontakt zu suchen, indem Sie ihm auf die Schulter klopfen oder ihn am Ärmel ziehen. Einer Verwarnung oder Anzeige wird hierdurch nicht entgangen.

11. Auch die kumpelhafte Anrede nie z.B. „Chef“, „Meister“, „Herr Inspektor“ u.a. hilft Ihnen in der Regel nicht. Renn Sie den Dienstgrad des Beamten nicht kennen, lesen Sie ihn bitte von dem Dokument an Ihrer Windschutzscheibe ab.

Falls Sie immer noch der Meinung sind, dem Beamten die Maßnahme ausreden zu müssen, versuchen Sie es ruhig - nützen wird es nichts.

DIE POLIZEI - DEIN FREUND UND HELFER

 

So erkennt man einen dummen Polizisten

  • Er versucht seit Jahren, den Niagara-Fall zu lösen
  • Er braucht Stunden, um eine Unfallstelle zu sichern, weil er die Absperrhütchen immer verkehrt herum aufstellt.
  • Sein Motorrad hat Stützräder
  • Zur Belohnung lässt er seinen Spürhund die gefundenen 6 Kilo Kokain fressen
  • Er bedroht Sie bei der Festnahme mit dem Funkgerät und spricht in die Pistole
  • Als er sich im Theater Schillers „Räuber“ ansieht, verhaftet er alle Schauspieler
  • Das Verhör beginnt mit den Worten: „Wir kriegen dich schon weich“ – dann dreht er sich die Schreibtischlampe ins Gesicht
  • Er lässt sie weiterfahren nachdem er ihre Personalien aufgenommen hat: Max Mustermann, Musterstraße 123, 12345 Musterstadt
  • Er versteht, dass sie jetzt keine Lust zu blasen haben und gibt ihnen das Messgerät mit nach Hause
  • Er versucht, sich im Polizeifunk ein Lied zu wünschen

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Gehen 2 Polizisten mit einem Schäferhund die Straße entlang. Da bückt sich der eine Polizist immer wieder einmal, hebt dem Hund den Schwanz hoch und schaut sich den Hintern des Hundes genauer an.
Sagt der andere Polizist: "Mensch was machst den du da?"
Sagt der: "Die Passanten da haben gesagt: Da kommt wieder der Schäferhund mit den zwei Arschlöchern!"

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Schau ihn Dir genau an ...
Playmobil hat schon seit unserer Jugendzeit großen Wert auf Realismus gesetzt. Beachte nachfolgend z.B. den Radar-Beamten:

 

Radarmann

 

Ich denke, dass Du das Detail bemerkt hast, das den ganzen Unterschied macht und die wahrheitsgetreue Wiedergabe zum äußersten treibt.
Nein?
Keinen blassen Schimmer?
Nehmen wir mal die Polizeimütze ab und schauen uns das mal von etwas näher an um sicher zu sein ...

[Klick]

 

Wie nennt man eine Polizistin, die ihre Tage hat?
- Red Bull!

 

| weiter |