• Google möchte meinen Stadort verbessern. Ich wäre dann gerne hier.
  • ... oder hier.
  • Das ist ein heißer Hund.
  • Kaffee erfolgreich hinzugefügt. körper.exe kann gestartet werden.

Weise Sprüche 5

 

gemailt von Heike Schneider

Die Fragen sind es, aus denen das, was bleibt, entsteht.
Erich Kästner

 

gemailt von Johannes

"Viele die leben verdienen den Tod und viele die sterben verdienen das Leben. Kannst du es ihnen geben? - Dann sei nicht so rasch bei der Hand mit einem Todesurteil!"
(Herr der Ringe - Teil 1; Gandalf zu Frodo in Moria)

 

gemailt von Cosima

Wenn du einen Menschen richtig kennen lernen und etwas über sein innerstes Wesen in Erfahrung bringen willst, so mach dir nicht erst die Mühe zu analysieren, wie er spricht, schweigt, weint oder von hehren Gedanken ergriffen wird. Du brauchst ihn bloß beim Lachen beobachten. Hat er ein gutes Lachen, ist er ein guter Mensch.
Dostojewski

 

gemailt und von Ray Man D | http://www.kundesbanzler.de |

Ein brüllender Löwe hat meistens einen Dorn im Fuß.

Bei Aalglatten Leuten gibt es mindestens ein Problem: Es ist reichlich schwer sich an ihnen festzuhalten.

Kritik bringt einen immer weiter. Ist sie berechtigt, kann man einen Irrtum korrigieren, und ist sie nicht berechtigt, stärkt sie die eigene Meinung.

Über dem Wünschen vergisst man oft das Genießen

Genauso, wie eine falsche Antwort viele Probleme schaffen kann, löst eine richtige Antwort oft viele Probleme auf einmal.

Ein Grund, weswegen Leute sich wohl nie ändern werden ist, dass sie dann ihre Berechnung einem gegenüber aufgeben müssten. Und ohne Berechnung sein zu können das haben die wenigsten gelernt.

 

gemailt von Tobias Böcking

Es gibt keinen Weg zum Frieden,
der Friede ist der Weg.
Mahatma Ghandi

Dem Betrübten ist jede Blume ein Unkraut,
dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume.
Finnisches Sprichwort

Freunde sind wie Sterne,
du kannst sie nicht immer sehen, aber sie sind immer da.
Unbekannt

 

spr_wasserfall

 

Glück bedeutet einen anständigen Martini, ein anständiges Essen, eine anständige Zigarre und eine anständige Frau ... oder eine unanständige Frau - je nachdem, wie viel Glück man verkraften kann.
(Richard Burns)

"Das Merkmal einer echten Gaunerei ist, daß der Gesellschaft auf eine unmoralische Weise eine moralische Lehre erteilt wird."
(Peter Bamm)

"Es kommt nicht drauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird."
(Werner Mitsch)

"Die meisten verwechseln Dabeisein mit Erleben."
(Max Frisch)

"Ein Mann mit weißen Haaren ist wie ein Haus, auf dem Schnee liegt. Das beweist aber noch nicht, daß im Herd kein Feuer brennt."
(Maurice Chevalier)

"Bester Beweis einer guten Erziehung ist die Pünktlichkeit."
(Gotthold Ephraim Lessing)

"Ideen sollte man empfangen wie Gäste - zuvorkommend, aber unter der Voraussetzung, dass sie ihre Gastgeber nicht tyrannisieren."
(Alberto Moravia)

"Schulen lehren Patriotismus, Zeitungen produzieren aufregende Sensationen, Politiker kämpfen für ihre Wiederwahl. Darum können alle drei für die Rettung der menschlichen Rasse nichts tun."
(Bertrand Russell)

"Mutige Leute überredet man dadurch zu einer Handlung, dass man dieselbe gefährlicher darstellt, als sie ist."
(Friedrich Nietzsche)

"Man weist ein Lob zurück in dem Wunsch, nochmals gelobt zu werden."
(François Duc de La Rochefoucauld)

 

 

Frühling

 
gemailt von Roland Winter R.I.P.

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen.
Jean Anouilh (1910-87), frz. Dramatiker

Gewohnheiten sind zuerst Spinnweben - dann Drähte.
Fernöstliche Weisheit

Türen werden nicht nur zugeschlagen. Es gehen auch Türen auf.
Nur macht das weniger Lärm.
Hans Derendinger

Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer Acht lässt.
Albert Schweitzer

Der Umgang mit Menschen ist die Kunst zu gehen, ohne zu treten.
Herbert A. Frenzel

Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben:
- Sterne, Blumen und Kinder.
Dante

Das Schöne zieht einen Teil seines Zaubers aus der Vergänglichkeit.
Hermann Hesse

Weicher ist stärker als hart, Wasser stärker als Fels, Liebe stärker als Gewalt.
Hermann Hesse

Wer einen Menschen bessern will, muss ihn erst einmal respektieren.
Romano Guardini

Lächeln ist die eleganteste Art einem Gegner die Zähne zu zeigen.
Werner Finck

Teilen bedeutet nicht halbieren, sondern verdoppeln.
Thomas Romanus

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein

Sie können wohl alle Blumen abschneiden, aber sie können den Frühling nicht verhindern.
Pablo Neruda

Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde.
Henry Louis Mencken

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
Mark Twain

Auge um Auge bedeutet nur, dass die Welt erblindet.
Ghandi

Seine Freude in der Freude des anderen finden können: das ist das Geheimnis des Glücks.
Georges Bernanos

 

gemailt von Mercedes

Wo Unkaut wächst, gibt's auch Blumen.
Mercedes


 

Andere in Güte für uns gewinnen
– das muss unser Leitgedanke sein.

 

Das Beste an der Zukunft ist, dass sie uns immer einen Tag nach dem anderen serviert wird.

 

Die Henne ist das klügste Geschöpf im Tierreich.
Sie gackert erst, nachdem sie das Ei gelegt hat.

Die meisten Menschen sind so glücklich,
wie sie es sich selbst vorgenommen haben.

Gott hat die einfachen Menschen offenbar geliebt,
denn er hat so viele von ihnen gemacht.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Leute ohne Laster
auch sehr wenige Tugenden haben.

Man hilft den Menschen nicht,
wenn man für sie tut, was sie selbst tun können.

Mein Vater lehrte mich zu arbeiten,
aber er hat mich nicht gelehrt, es gern zu tun.

Takt ist die Fähigkeit, andere so darzustellen, wie sie sich selbst gerne sehen.

Wer im Leben kein Ziel hat, verläuft sich.

Die Wahlversprechen von heute
sind die Steuern von morgen.

Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.

Wenn sich zwei Leute in einem Raum einig sind, ist einer überflüssig.

Die Welt hat nie eine gute Definition
für das Wort Freiheit gefunden.

Ein Charakter ist wie ein Baum
und der gute Ruf wie sein Schatten.

Ich gehe langsam, aber ich gehe nie zurück.

Ihr werdet die Schwachen nicht stärken, indem ihr die Starken schwächt.

Durch Schweigen sündigen, wo protestiert werden müsste, macht aus Männern Feiglinge.

Wenn du von einem Fremden etwas willst,
was für dich von Interesse ist,
so lege stets eine Briefmarke bei.

Wenn ich zwei Gesichter hätte,
würde ich dann dieses tragen?

Abraham Lincoln 1809 – 1865

 

spr welle

 

Willst Du wissen, wer Du warst,
so schau, wer Du bist.
Willst Du wissen, wer Du sein wirst,
so schau, was Du tust.
(Buddha)


Jeder Mensch wird als Unikat geboren,
doch die meisten sterben als Kopie.
(Unbekannt)


Karriere ist etwas Herrliches,
aber man kann sich nicht in einer kalten Nacht an ihr wärmen.
(Marylin Monroe)


Es ist besser, für das, was man ist,
gehasst, als für das, was man nicht ist,
geliebt zu werden.
(André Gide)


Trost und Rat sind oft die Abwehr eines
Nichtbetroffenen gegen das Leid eines Betroffenen.
(Ludwig Marcuse)


Zu glauben ist schwer,
nichts zu glauben ist unmöglich.
(Victor Hugo)


Wenn wir jung sind, gelten alle Gedanken der Liebe.
Im Alter gilt alle Liebe den Gedanken.
(Albert Einstein)


Chancen sind wie Sonnenaufgänge. Wer zu lang wartet, verpasst sie.
(Unbekannt)


Hier Noch ein paar Linkvorschläge zum Stöbern auf www.lernen-fühlen-verstehen.de

Weise Sprüche
Zitate und Sprüche kluger Denker
Mit Sprüchen humorvoll den 50iger feiern

 

| zurück | weiter |