• Google möchte meinen Stadort verbessern. Ich wäre dann gerne hier.
  • ... oder hier.
  • Das ist ein heißer Hund.
  • Kaffee erfolgreich hinzugefügt. körper.exe kann gestartet werden.

Weise Sprüche 2

 

Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt ist ein Fortschritt. Zusammenarbeit ist der Erfolg.
Henry Ford

Gewonnen hat immer der, der lieben, dulden und verzeihen kann.
H. Hesse

Wer über Nacht berühmt wird, hat an den Tagen zuvor viel gearbeitet.
Anonymus

Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
John Dewey

Gott erschuf den Menschen, weil er vom Affen enttäuscht war. Danach verzichtete er auf weitere Experimente.
Mark Twain

Ein Gentleman ist ein Mann, der wenigstens von Zeit zu Zeit so ist, wie er immer sein sollte.
Vivien Leigh (Vivian Mary Hartley)

Jeder ist für seine Dummheit selbst verantwortlich.
Dietrich Bonhoeffer

Ein kluger Mann schafft sich mehr Gelegenheiten, als er vorfindet.
Sir Francis Bacon

Der Verstand ist wie eine Fahrkarte: Sie hat nur dann einen Sinn, wenn sie benutzt wird.
Ernst R. Hauschka

Frauen von heute sind ein Problem für die Männer von gestern.
Edith M. Muliyanto

Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.
Anonymus

Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen, die bereits seit Generationen in der Seele des Menschen wohnen.
Sokrates

Glück ist Selbstgenügsamkeit.
Aristoteles

Dein tägliches Quantum Sonnenschein musst Du Dir täglich selbst verdienen.
Hermann Sudermann

Zweifel ist keine angenehme Voraussetzung, aber Gewissheit ist eine absurde.
Voltaire

Bei drei Dingen lernt man den Menschen kennen: In der Liebe, beim Spiel und beim Wein.
Anonymus

Man muss manchmal von einem Menschen fortgehen, um ihn zu finden.
Heimito von Doderer

Nutze Deine Fähigkeiten, beschränke Dich nicht auf Zuständigkeiten.
J. Dalhoff

Wohl dem, der gelernt hat, zu ertragen, was er nicht ändern kann, und preiszugeben mit Würde, was er nicht retten kann.
Friedrich von Schiller

Wer schweigt hat wenig zu sorgen; der Mensch bleibt unter der Zunge verborgen.
Johann Wolfgang von Goethe

Wir sind auf Erden, um das Glück zu suchen, nicht um es zu finden.
Sidonie-Gabrielle Colette

Wer nicht kann, was er will, muss das wollen, was er kann. Denn das zu wollen, was er nicht kann, wäre töricht.
Leonardo da Vinci

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.
Victor Hugo

Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht.
Erich Fried

Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war.
Bertolt Brecht

Derjenige, der zum erstenmal an Stelle eines Speeres ein Schimpfwort benutzte, war der Begründer der Zivilisation.
Sigmund Freud

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern, dass man nie beginnen wird, zu leben.
Marc Aurel

Der Starke ist am mächtigsten allein.
Friedrich von Schiller

Geizhälse sind unangenehme Zeitgenossen, aber angenehme Vorfahren.
Bernhard Fürst von Bülow

Aus Gefälligkeit werden weit mehr Schurken als aus schlechten Grundsätzen.
Johann Gottfried Seume

Hoffnung ist ein gutes Frühstück, aber ein schlechtes Abendbrot.
Francis Bacon

Die Natur verleiht ihre Gaben gerecht: Die mit dem schwachen Verstand bekommen die lauteste Stimme.
Art van Rheyn

Willst Du mit jemanden ein Schiff bauen, wecke in Ihm die Sehnsucht nach dem Meer.
Gert Kupfer

Das Glück Deines Lebens wird bestimmt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken.
Marc-Aurel

Es mag sein, dass ich meine Ziele nie erreichen werde, aber ich kann sie schauen, mich an ihnen erfreuen und sehen, wohin sie mich leiten.
Louisa M. Alcott

Das schwere Herz wird nicht durch Worte leicht.
Friedrich von Schiller

Der Satiriker ist ein Mann, der seines Lebens nicht sicher ist, weil er die Wahrheit zur Schau trägt.
Christian August Vulpius

Der Klügere gibt nach - Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen.
Marie von Ebner-Eschenbach

spr_1

Was ist Jugend? Ein Traum. Was ist Liebe? Der Inhalt des Traumes.
Sören Kierkegaard

Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge.
Leonardo da Vinci

Willst du glücklich sein, dann lerne erst leiden.
Iwan (Sergejewitsch) Turgenjew

Liebe ist die Fähigkeit, Ähnliches an Unähnlichem wahrzunehmen.
Adorno

Wir neigen dazu, Erfolg eher nach der Höhe unserer Gehälter oder nach der Grösse unserer Autos zu bestimmen als nach dem Grad unserer Hilfsbereitschaft und dem Maß unserer Menschlichkeit.
Martin Luther King

Man soll schweigen oder Dinge sagen, die noch besser sind als das Schweigen.
Pythagoras

Nenne Dich nicht arm, weil Deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind; wirklich arm ist nur, wer nie geträumt hat.
Anonymus

Uns Menschen ist es zwar gelungen, das Raubtier in uns auszuschalten - nicht jedoch den Esel.
Winston Spencer Churchill

Die kürzesten Wörter, nämlich ja und nein, erfordern das meiste Nachdenken.
Pythagoras

Glück ist ein Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen will.
George Bernard Shaw

Ich habe eine Diät gemacht und fettem Essen und Alkohol abgeschworen - in zwei Wochen verlor ich 14 Tage.
Joe E. Lewis

Das Bessere ist stets der Feind des Guten.
Anonymus

Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der Könige.
Ludwig XVIII

Der Mensch wird ohne Grundsätze geboren, aber mit der Fähigkeit, sie alle aufzunehmen.
Voltaire

Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
Albert Schweitzer

Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel.
Konfuzius

Fordere viel von Dir selbst und erwarte wenig von anderen. So wird Dir viel Ärger erspart bleiben.
Konfuzius

Es ist leichter, den ersten Wunsch zu unterdrücken, als die folgenden zu erfüllen.
Benjamin Franklin

In wichtigen Fragen hat man meist zwischen Pest und Cholera zu wählen.
Dean Acheson

Reich ist, wer keine Schulden hat, glücklich, wer ohne Krankheit lebt.
Chin. Sprichwort

Optimisten sind Menschen, die wissen wie schlecht die Welt ist; Pessimisten sind Menschen, die es täglich neu erleben müssen.
Sir Peter Ustinov

Der Kluge lässt sich belehren, der Unkluge weiß alles besser.
Anonymus

Nur der Schweigende hört.
Josef Pieper

Heiratet auf jeden Fall! Kriegt ihr eine gute Frau, dann werden ihr glücklich. Kriegt ihr eine schlechte, dann werdet ihr Philosophen, und auch das ist nützlich für einen Mann.
Sokrates

Reich ist man nicht durch das, was man besitzt, sondern mehr noch durch das, was man mit Würde zu entbehren weiß.
Epikur

Tapferkeit ist die Fähigkeit, von der eigenen Furcht keine Notiz zu nehmen.
George Patton

Nur die Weisesten und die Dümmsten können sich nicht ändern.
Konfuzius

Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Gandhi

Wir lieben Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken. Vorausgesetzt, sie denken dasselbe wie wir.
Mark Twain

Das Essentielle sieht man nicht mit den Augen sondern mit dem Herzen.
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Antoine de Saint-Exupery

Ein richtiger Optimist ist wie ein Dieb: Er nimmt die Dinge zu leicht.
Peter Frankenfeld

Vieles auf der Welt wäre völlig uninteressant, wenn es nicht verboten wäre.
William Faulkner

Mindestens 98 Prozent der Dinge, um die wir uns Sorgen machen, treffen niemals ein.
Anonymus

Für seine Arbeit muss man Zustimmung suchen, aber niemals Beifall.
Charles-Louis Baron de Montesquieu

Wenn durch einen Menschen ein wenig mehr Licht und Wahrheit in der Welt war, hat sein Leben einen Sinn gehabt.
Alfred Delp

Es kann passieren, was will. Es gibt immer einen, der es kommen sah.
Fernandel

Bedenke, dass die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst Du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.
Sokrates

So mancher, der den Wunsch hat, ewig zu leben, weiß oft nicht, wie er eine kurze Stunde ausfüllen soll.
Upton Sinclair

Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.
Mahatma Gandhi

Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.
Voltaire

Niemand käme auf die Idee, Tinte mit Tinte abzuwaschen; nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.
Ebner-Eschenbach

Wo man am meisten drauf erpicht, gerade das bekommt man nicht.
Wilhelm Busch

Meistens hat, wenn zwei sich scheiden, einer etwas mehr zu leiden.
Wilhelm Busch

Versagen darfst Du - aber nie aufgeben.
A. Fröhling

Liebe ist das einzige, was wächst, wenn man es verschwendet.
Maria Luise Stangl

Einander Kennenlernen heißt lernen, wie fremd man einander ist.
C. Morgenstern

Was nicht auf einer einzigen Manuskriptseite zusammengefasst werden kann, ist weder durchdacht, noch entscheidungsreif.
Dwight David Eisenhower

Was Du bist hängt von drei Faktoren ab: Was Du geerbt hast, was Deine Umgebung aus Dir machte und was Du in freier Wahl aus Deiner Umgebung und Deinem Erbe gemacht hast.
Aldous Huxley

Am Grunde eines Problems sitzt immer ein Deutscher.
Voltaire

Was braucht man, um erfolgreich zu sein? Unwissenheit und Selbstvertrauen.
Mark Twain

Es mag sein, dass ich meine Ziele nie erreichen werde, aber ich kann sie schauen, mich an ihnen erfreuen und sehen, wohin sie mich leiten.
Louisa M. Alcott

spr_2

Musik ist die Kurzschrift des Gefühls.
Leo Nikolajewitsch Tolstoi

Jeder hat soviel Recht, wie er Macht hat.
Spinoza

Was man von einem einzigen abkupfert, ist ein Plagiat; was man von zweien abkupfert, ist wissenschaftliche Forschung.
Anonymus

Sei vorsichtig damit, Freunden Geld zu leihen, Du könntest beides verlieren.
aus Life's Little Instruction Book

Beginne Deinen Tag mit einem Lächeln! Deine Mitmenschen werden es Dir danken!
Anonymus

Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das angenehmste; mit Spielen, das ist das schnellste; mit Computern, das ist das sicherste.
Oswald Dreyer-Eimbcke

Die jungen Menschen von heute sollten gelegentlich daran denken, dass sie die alten Herrschaften von morgen sein werden.
Evelyn Arthur St. John Waugh

Der Beginn der Größe ist die Einsicht in die eigene Kleinheit.
Johannes Cotta

Das ist schwer: ein Leben zu zwein. Nur eins ist noch schwerer: einsam sein!
Kurt Tucholsky

Gute Erziehung besteht darin, dass man verbirgt, wieviel man von sich selber hält und wie wenig von den anderen.
Jean Cocteau

Konzentrier Dich darauf, Sachen besser und nicht größer zu machen.
aus Life's Little Instruction Book

Das Gedächtnis ist ein sonderbares Sieb. Es behält alles Gute von uns und alles üble von den anderen.
Wieslaw Brudzinski

Fernsehen ist Kaugummi für die Augen.
Orson Welles

Wenn die anderen glauben, am Ende zu sein, muss man erst anfangen.
Konrad Adenauer

Eine Notlüge ist immer verzeihlich. Wer aber ohne Zwang die Wahrheit sagt, verdient keine Nachsicht.
Anonymus

Was bei der Jugend wie Grausamkeit aussieht, ist meistens Ehrlichkeit.
Jean Cocteau

Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann.
Leo Nikolajewitsch Tolstoi

Keiner weiß, ob die Höflichkeit nicht eine Tochter der Berechnung ist.
Art van Rheyn

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
Konrad Adenauer

Der Wunsch ist der Vater des Gedankens.
William Shakespeare

Lebe heute, vergiss die Sorgen der Vergangenheit.
Epikur

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man sechzig glückliche Sekunden.
William Somerset Maugham

Nichts fällt schwer, wenn man wahrhaft liebt und seine Pflicht kennt, es ist das einzige Mittel, glücklich und zufrieden zu werden.
Maria Theresia

Der Geschmack ist die Kunst sich auf Kleinigkeiten zu verstehen.
Jean-Jacques Rousseau

Auch Worte sind Taten.
Wittgenstein

So gut wie alles, was Du heute tust, wird über kurz oder lang bedeutungslos sein. Trotzdem musst Du es unbedingt tun.
Anonymus

Mit am besten lernt man die Menschen kennen, wenn es irgendwo etwas gratis gibt.
Anonymus

Man kann die Menschen in drei Klassen einteilen: Solche, die sich zu Tode arbeiten, solche, die sich zu Tode sorgen, und solche, die sich zu Tode langweilen.
Winston Spencer Churchill

Moral ist jenes Maß von Anständigkeit, das gerade modern ist.
Federico Fellini

Des Menschen grausamster Feind ist der Mensch.
Johann Gottlieb Fichte

Vertrauen ist eine Oase des Herzens, die von der Karawane des Denkens nie erreicht wird.
Khalil Gibran

 

| zurück | weiter |