• Google möchte meinen Stadort verbessern. Ich wäre dann gerne hier.
  • ... oder hier.
  • Das ist ein heißer Hund.
  • Kaffee erfolgreich hinzugefügt. körper.exe kann gestartet werden.

Einschlafgebet

 

gemailt von Bernd Dahlenburg

Gebet vor dem Einschlafen


Herr, ich habe mich heute geärgert - lass es mich loslassen.

Man hat mich beleidigt - lass es mich loslassen..

Mir ist Unrecht geschehen - lass es mich loslassen.

Es ist Bitterkeit in mir - lass mich sie ablegen.

Neid nagt in mir - lass mich ihn ablegen.

Groll ist in mir - lass mich ihn ablegen.



Ich packe das alles jetzt in einen Sack

und stelle ihn neben das Bett.

Wenn etwas morgen davon noch wichtig ist,

kann ich es dann ja wieder aufnehmen.



Aber für heute lege ich es ab,

so, wie ich auch meine Kleider ablege.

Ich gehe ja auch nicht mit den Schuhen ins Bett -

so gehe ich auch nicht mit meinem Groll zu Bett.



Herr, hilf mir loslassen.


(aus dem Neukirchener Kalender 1993, 3. Januar. Autorenschaft unbekannt.)